Get Adobe Flash player

Atemschutzübung in Sulz

 

Am 19.03.2015 fand eine Übung aller Atemschutzgeräteträger der 4 Feuerwehren unserer Gemeinde statt. Geübt wurde im neuen Gemeindeamt und in der Kirche in Sulz.

In 3 Stationen wurden der Umgang mit der Ausrüstung und auch die richtige Vorgehensweise in verschiedenen Situationen gelehrt und trainiert.

Bei einer Station musste eine Schlauchleitung über die engen Stiegen des Kirchturms nach oben gelegt werden. Einige Tipps und Tricks um schnell und sicher im Innenangriff vorgehen zu können wurden hier an die Trupps übermittelt und geübt.

Eine weitere Station beschäftigte sich mit Suchtechniken und Personenrettung. Wie sucht man einen verrauchten Raum am schnellsten nach vermissten Personen ab und wie rettet man diese dann ins Freie.

In der dritten Station musste sich jeder vom Balkon des Gemeindeamtes abseilen. Verschiedene Techniken um sich selbst oder eine zu rettende Person abzuseilen wurden hier gezeigt und ausprobiert.

 

Text: LM Markus Rasch, Fotos OLM Matthias Vockathaler

 
Aktuelle Einsätze NÖ

Newsletter abonnieren







Suchen