Get Adobe Flash player

Laternenumzug

Für den diesjährigen Laternenumzug stellte die Feuerwehr Sulz vier Mann als Sicherungsdienst ab, dadurch konnten für die über 90 Kinder ein gefahrloses Begehen der Gemeindestraßen sichergestellt werden.

Der Laternenumzug führte von der Sulzer Kirche über die Postgasse zum Feuerwehrhaus. Im Anschluss daran fand ein Benefizpunsch mit österreichisch-persischen Köstlichkeiten statt, welcher von der Flüchtlingsinitiative Wienerwald organisiert wurde.

 

Die Feuerwehr Sulz stellte dafür die Fahrzeughalle, Tische und diverse Gerätschaften zur Verfügung.


 

Text und Fotos OLM Matthias Vockathaler

 
Aktuelle Einsätze NÖ

Newsletter abonnieren







Suchen