Get Adobe Flash player

Sturmschaden 18.11.2015

Datum: 18.11.2015
Uhrzeit: 12:12 Uhr- 13:28 Uhr
Fahrzeuge:Last
Mannschaft: 4

Laut ersten Angaben bei der Alarmierung, drohte ein ca. 20 Meter hoher Baum auf die Straße zu stürzen.

Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein Baum im oberen Bereich gebrochen war und in einer weiteren

Astgabel hängengeblieben ist. Da eine direkte Gefährdung für die darunterliegende Strom,- und Telefonleitung bestand,

wurde ein Seil am gebrochenen Stamm befestigt und wurde ohne weitere Gefährdung heruntergezogen. Im Anschluss daran wurde der gebrochene Stamm auf dem dazugehörigen Grundstück abgelegt.

Da leider nicht bekannt war, wer der Besitzer des betroffen Grundstückes ist, führte uns der Weg noch zum Gemeindeamt.

Dort eingetroffen folgte gleich ein weiterer Einsatz. Aufgrund des starken Windes hat sich die Lichtkuppel aus der

 

Verankerung gelöst und wurde von der Feuerwehr wieder soweit gängig gemacht, dass dieser wieder geschlossen werden konnte.

 
Aktuelle Einsätze NÖ

Newsletter abonnieren







Suchen