Get Adobe Flash player

Sturmschaden 30.11.2015

Datum: 30.11.2015

Uhrzeit: 02:27- 02:50 Uhr

Fahrzeuge: RLF-A,

Mannschaft: 9 Mann

Aufgrund des anhaltenden Sturmes hatte sich bei einem Strommasten ein Sicherungsbolzen gelöst und diesen fast zum Umstürzen gebracht.

Da der untere Sicherungsbolzen noch in Takt war, wurde der Mast mit Hilfe einer Leiter wieder soweit aufgerichtet, dass der obere Bolzen eingebracht werden konnte.

 

Danach konnten die Schrauben der beiden Sicherungsbolzen wieder neu angezogen werden.

 

Text: OLM Matthias Vockathaler Foto: FF Sulz

 
Aktuelle Einsätze NÖ

Newsletter abonnieren







Suchen