Get Adobe Flash player

Öltreiben im Mödlingbach 14.02.2013

Datum:14.02.2013
Uhrzeit: 14:28 Uhr bis19:10 Uhr
Fahrzeuge & Mannschaft: RLF-A, LF-A,Last,MTF 20 Mann

 

 

Von einem aufmerksamen Anrainer wurde die FF Sulz im Wienerwald über die BAZ Mödling zu einem Öltreiben am Mödlingbach gerufen.

Nach einer kurzen Erkundung über den Verlauf der Ölspur durch den Einsatzleiter V Pieler Michael wurden im Bach Ölsperren errichtet, um ein Weiterfließen zu verhindern.

 

Mittels Ölbindemittel wurde das Öl bei den Sperren gebunden und in Fässer gesammelt.

 

Als der Verursacher ermittelt werden konnte, stellte sich heraus, dass dieser kurz vor der Alarmierung eine Installationsfirma bei sich hatte, welche einen Wassereintritt in seinem Heizöltank mittels Pumpe abgepumpt hatte. Das Wasser wurde in einem Regenwasserkanal vor der Haustüre geleitet, durch diesen gelangte es in das Bachbett.

 

Der Regenwasserkanal wurde mit Wasser, welchem das Spezialmittel Bioversal zugemischt wurde durchgespült.   

 

 

Zu den Bildern geht es hier

 
Aktuelle Einsätze NÖ

Newsletter abonnieren







Suchen