Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am 03.07.2022 wurde die Feuerwehr Sulz zusammen mit der Feuerwehr Klausen-Leopoldsdorf um 18:38 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Ein 82-jähriger Fahrer ist mit seinem Fahrzeug in einer leichten Linkskurve von Sulz kommend Richtung Klausen-Leopoldsdorf aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und seitlich in der Böschung zum Liegen gekommen. Der anwesende Rettungsdienst übernahm gemeinsam mit der Besatzung des Notarzthubschrauber die Erstversorgung. Für die Rettung der im Fahrzeug eingeschlossenen Person wurde die Windschutzscheibe durch die Feuerwehr ausgeschnitten und der Patient mit vereinten Kräften gerettet und der Rettung übergeben. Mit unbekanntem Verletzungsgrad wurde der Patient in einer Wiener Krankenhaus geflogen. Der Wagen wurde mittels Seilwinde geborgen und von der FF Sittendorf mittels Kran auf den Wechsellader gehoben und beim Feuerwehrhaus sicher abgestellt Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Einsatzkräften für die hervorragende Zusammenarbeit. Text und Fotos: LM Claudia KALLINGER

Brandeinsatz

Die Bezirksalarmzentrale Mödling alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Sulz am 11.03.2022 um 01:57 Uhr zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Grub bei einem Heuhaufenbrand in Buchelbach. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Grub stellten eine Angriffsleitung her und führten erste Löschmaßnahmen durch. Die zur Unterstützung angeforderten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Sulz wurden durch die Einsatzleitung Grub mit dem Aufbau einer Zubringerleitung beauftragt. Zeitgleich wurde eine weitere Löschleitung in Stellung gebracht und mit der Brandbekämpfung unter Atemschutz begonnen. Um den Brand schneller ablöschen zu können wurde der Heuhaufen zerlegt und die darunter befindlichen Glutnester abgelöscht. Mittels Wärmebildkamera wurde der Brandort nach weiteren Glutnester abgesucht und diese gezielt abgelöscht. Nach rund 3 Stunden konnte durch die Einsatzleitung der Feuerwehr Grub Brandaus gegeben werden und alle eingesetzten Mitglieder wieder in ihre Feuerwehrhäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. Die Freiwillige Feuerwehr Sulz stand mit 15 Mitglieder und 3 Fahrzeugen im Einsatz. Weiter Infos https://www.facebook.com/FFGrub/

Technische Hilfeleistung

Am 09.02.2022 wurde die Feuerwehr Sulz um 06:14 Uhr über die Bezirksalarmzentrale Mödling zu einer technischen Hilfeleistung gerufen. Aus unbekannter Ursache hatte sich bei einem Strommasten auf der Rechten Wöglerin einer der beiden Sicherungsbolzen gelöst, worauf dieser in eine Schräglage kam und zum Umstürzen drohte. Da der untere Sicherungsbolzen noch in Takt war, wurde der Mast wieder soweit aufgerichtet, dass der obere Bolzen eingebracht werden konnte.   Danach konnten die Schrauben der beiden Sicherungsbolzen wieder neu angezogen werden.

Fahrzeugbergung

Am 20.01.2022 wurde die Freiwillige Feuerwehr Sulz um 17:51 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in die Gruberau gerufen. Auf Grund der winterlichen Fahrverhältnisse kam ein Fahrzeuglenker mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und rutschte seitlich in den Graben. Nach der Absicherung der Unfallstelle konnte der PKW mittels Seilwinde zurück auf die Straße gezogen werden und dem Lenker übergeben werden.

Grünschnittbrand

Am 06.11.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Sulz um 13:47 von einer aufmerksamen Spaziergängerin, welche eine Starke Rauchentwicklung von der Sulzer Höhe aus in Richtung Westen entdeckte über die Bezirksalarmzentrale Mödling (BAZ Mödling) zu einem Brandverdacht gerufen. Da zu diesem Zeitpunkt der Einsatzort nicht genau bekannt war, wurde die Sulzer Höhe von mehreren Stellen aus angefahren. Da kein Brand ausgemacht werden konnte wurde der Suchradius auf dem Bereich der Raitlstraße ausgeweitet. Schließlich konnten zwei Grünschnittbrände außerhalb unseres Einsatzgebietes ausgemacht werden. Da zum Zeitpunkt unseres Eintreffens am Einsatzort keine Gefahr für eine Ausbreitung gegeben war, wurde über die BAZ Mödling der Einsatz an die Zuständige Freiwillige Feuerwehr Dornbach gemeldet. Da sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sulz bereits am Einsatzort befanden, entschied die zuständige Einsatzleitung der Freiwilligen Feuerwehr Dornbach, dass dieser Einsatz von der Freiwilligen Feuerwehr Sulz weiter abgearbeitet werden soll. Unter Vornahme eines C-Rohres wurden beide Brandherde von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sulz abgelöscht. Nach dem Eintreffen der Einsatzleitung der Freiwilligen Feuerwehr Dornbach konnte Brandaus gegeben werden und alle eingesetzten Mitglieder wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Markus Friedl zum Leiter des Bezirksverwaltungsdienstes ernannt!

Am 13.03.2021 fanden die turnusmäßigen Wahlen auf Bezirks-, Abschnitts- und  Unterabschnittsebene im Bezirk Mödling statt. Dabei wurde unser Ehemaliger Kommandant VI Markus Friedl vom neu gewählten Bezirksfeuerwehrkommando zum Leiter des Bezirksverwaltungsdienstes ernannt und somit zum Verwaltungsrat befördert. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sulz wünschen alles Gute zu der neuen Herausforderung!