70. Geburtstag

Am 23.06.2020 feierte unser Kamerad Löschmeister Walter Haag mit allen anwesenden Kameraden seinen 70. Geburtstag im Feuerwehrhaus Sulz. Bei der Feier überreichte unser Kommandant VI Markus Friedl gemeinsam mit  Kommandant-Stellvertreter BI Michael Pieler die besten Glückwünsche! Als Geschenk wurde ihm ein Polster mit seinem aufgestickten Dienstgrad und ein Geschenkkorb im Namen aller Kameraden überreicht. Wir wünschen unserem Kamerad auch auf diesem Wege nochmals alles Gute und vor allem viel Glück und Gesundheit!

65. Geburtstag

Auf Grund der Corona Krise konnte unser Ehrenkommandant EOBI Johann Embacher seinen 65. Geburtstag am 16.04.2020 nicht wie geplant feiern. So nutzte er am 16.06.2020 die Gelegenheit seinen Geburtstag mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sulz im Feuerwehrhaus im kleinen Rahmen nachzufeiern. Bei der Feier überreichte VI Markus Friedl gemeinsam mit V Roman Stelzer die besten Glückwünsche! Als Geschenk wurde ihm ein Polster mit seinem aufgestickten Dienstgrad und ein Geschenkkorb im Namen aller Kameraden überreicht. Wir wünschen unserem Kameraden auch auf diesem Wege nochmals alles Gute und vor allem viel Glück und Gesundheit!

70. Geburtstag

Am 02.06.2020 feierte unser Kamerad Löschmeister Robert Fanowitz mit allen anwesenden Kameraden seinen 70. Geburtstag im Feuerwehrhaus Sulz. Bei der Feier überreichte unser Kommandant VI Markus Friedl gemeinsam mit  Kommandant-Stellvertreter BI Michael Pieler die besten Glückwünsche! Als Geschenk wurde ihm ein Polster mit seinem aufgestickten Dienstgrad und ein Geschenkkorb im Namen aller Kameraden überreicht. Wir wünschen unserem Kamerad auch auf diesem Wege nochmals alles Gute und vor allem viel Glück und Gesundheit!

Jahreshauptversammlung 2020

Entsprechend der Bestimmungen muss einmal im Jahr eine Hauptversammlung abgehalten werden, somit wurde am Samstag dem 22.02.2020 um 18:30 Uhr, die 135. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Sulz, durch Kommandant Verwaltungsinspektor (VI) Markus Friedl im Dornbacherhof eröffnet. Neben den anwesenden Mitgliedern aus der Aktiv- und Reservemannschaft konnten zahlreiche Ehrengäste u.a. Bgm. Michael Krischke, GR Karin Höß, GR Leihsner Christian, GR Mathauser, Unterabschnittsfeuerwehrkommandant HBI Heindl Robert, sowie Bezirksfeuerwehrkommandant Stellvertreter Brandrat Christian Giwiser, begrüßt werden. Nach einer Gedenkminute an unsere verstorbenen Kameraden berichtete Kommandant Verwaltungsinspektor Markus Friedl über die finanzielle Lage der Freiwilligen Feuerwehr Sulz. Im Anschluss an dem Bericht des Verwalters stellten die Kassaprüfer den Antrag auf Entlastung des Kassiers, welcher auch einstimmig angenommen wurde. Der weitere Tätigkeitsbericht der einzelnen Sachgebiete wurde von Kommandant Stellvertreter Brandinspektor Michael Pieler in einem Multimediavortrag vorgetragen. Beförderungen Zum Oberfeuerwehrmann wurde Cornelia Röger und  zum Oberbrandmeister wurde Günter Kainrath befördert. Abschließend bedankten sich Bürgermeister Michael Krischke Bezirksfeuerwehrkommandant Stellvertreter Brandrat Christian Giwiser für die erbrachten Leistungen im Jahres 2019.

Das Jahr 2019 in Zahlen!

71 Einsätze Diese teilen sich in folgende Bereiche auf: 5 Brandeinsätze 7 Brandsicherheitswachen 59 Technische Einsätze 392 eingesetzte Mitglieder 648 Einsatzstunden Tätigkeitsbericht 351 Tätigkeiten (Bewerbe, Feuerwehrjugend, Kurse, Übungen …) 1470 eingesetzte Mitglieder 4138 Tätigkeitsstunden

Beförderung

Nachdem unsere Kameradin PFM Katharina Nirschl ihre Basisausbildung erfolgreich abgeschlossen hatte, wurde sie von Kommandant VI Markus Friedl vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann befördert. Zu ihrer Beförderung wurde ihr auch noch ein neuer Feuerwehrhelm überreicht und die besten Glückwünsche zur bestanden Basisausbildung ausgesprochen. Alle anwesenden Kameraden gratulierten  zur bestanden Prüfung und zur Beförderung. Wir wünschen unserer Kameradin FM Katharina Nirschl auch auf diesem Wege nochmals alles Gute.

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold

Am 9.November 2019 ging es für die Jugendbetreuer und einem Mitglied der Feuerwehrjugend in das NÖ Feuerwehr und Sicherheitszentrum nach Tulln. Es ging um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold, das stellt die höchste Stufe der Feuerwehrjugendleistungsabzeichens dar. Dieser Bewerb stellt sich aus 6 Aufgaben zusammen. Hindernisbahn, hier muss der Bewerber die verschiedensten Hindernisse überwinde. Am Schluss der Bahn muss der Bewerber 2 Knoten fertigen. Geschicklichkeit, hier muss der Bewerber eine „Armaturenfigur“ nachbauen. Zuordnung der Geräte, hier muss der Bewerber die Geräte zu „Brandeinsatz“ oder „Technischer Einsatz“ zuordnen können. Bei Geräten erkennen und erklären zieht der Bewerber 5 Gerätekarten und muss diese erkennen und kurz erklären können. Bei Nachrichtendienst / Sirenensignale muss der Bewerber zeigen das er das Handfunkgerät bedienen kann und ein Funkgespräch führen. Bei den Sirenensignalen muss er die 5 Signale benennen. (Zivilschutz-Warnung – 3 Minuten gleichbleibender Dauerton, Zivilschutz-Alarm- eine Minute auf- und abschwellender Ton, Zivilschutz -Entwarnung – eine Minute gleichbleibender Dauerton. Signal für den Feuerwehreinsatz: Dauerton 3x 15 Sekunden (Unterbrechung 2x 7 Sekunden, Sierenenprobe: Dauerton von 15 Sekunden) Verhalten bei Notfällen, hier muss der Bewerber eine Person aus dem Gefahrenbereich mittels Rautekgriff bringen und danach einen Notruf absetzen. Hierbei ist es wichtig das Wer, Was, Wo und Wie beim …

Geburtstag Niederberger Gustav

Am 29.10.2019 feierte unser Kamerad Ehrenhauptbrandmeister Gustav Niederbeger mit allen anwesenden Kameraden seinen 65. Geburtstag im Feuerwehrhaus Sulz. Bei der Feier überreichte Verwalter Roman Stelzer die besten Glückwünsche! Als Geschenk wurde ihm ein Polster mit seinem aufgestickten Dienstgrad eine Statue des Heiligen Florian und ein Geschenkekorb im Namen aller Kameraden überreicht. Wir wünschen unserem Kamerad auch auf diesem Wege nochmals alles Gute und vor allem viel Glück und Gesundheit!