Die Gemeinde Wienerwald ladet Sie herzlich zum Maibaumaufstellen am 1. Mai 2018 beim Feuerwehrhaus Sulz ein!

Ablauf: 09:45 Uhr Abfahrt vom Gasthof Wöglerin 10:15 Uhr Einzug in Sulz – Reitstall St. Lukas Begrüßung des Maibaumes durch die Musikkapelle Um ca. 10:30 Uhr wird der Maibaum beim Feuerwehrhaus eintreffen, wo er von den Kameraden der FF Sulz nach alter Tradition aufgestellt wird. Anschließend gemütliches Beisammensein mit der Musikkapelle und Volkstanzgruppe Wienerwald. Für Speis und Trank wird gesorgt!

Atemschutzgeräteträger-Lehrgang in Sulz

Am 20. & 21. April fand im Feuerwehrhaus Sulz der Atemschutzgeräteträger-Lehrgang für den Bezirk Mödling statt In den zwei Tagen wurde das richtige Vorgehen unter Atemschutz, Gerätetechnik sowie die Gefahren beim Innenangriff in der Theorie und Praxis näher gebracht. Für den Praxisteil wurden alle 27 Teilnehmer in Gruppen aufgeteilt, welche im Stationsbetrieb das zuvor Gehörte in der Praxis umsetzen mussten. Dabei stand jeder Gruppe ein eigener Ausbilder zur Verfügung. Bericht von der Pressestelle Mödling gibt es hier zum nachlesen. Fotos ZVG: VI Markus Friedl

Monatsübung

Im Rahmen der monatlichen Ausbildungseinheiten fand am 03.04.2018 die Schulung “Der richtige Umgang mit der Motorkettensäge” statt. Zu Beginn der Übung erklärte HBM Herbert Embacher die richtige Wartung der Sägen und den sicheren Umgang mit ihnen. Ebenfalls wurde in der Theorie die Vorgehensweise über das richtige Fällen eines Baumes gesprochen. Nach diesem kurzen Theorieteil hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit sich im praktischen Teil der Übung mit dem richtigen Umgang der Motorkettensäge vertraut zu machen.

80. Geburtstag Siegfried Spörl

Am 18.03.2018 feierte unser langjähriger Kamerad Siegfried Spörl im Kreise seiner Familie und Freunde seinen 80. Geburtstag. Bei der Feier überreichten Kommandant Markus Friedl sowie Ehrenkommandant Johann Embacher die besten Glückwünsche aller Kameraden! Als kleines Geschenk wurde ihm ein Polster mit seinem aufgestickten Dienstgrad und ein Geschenkkorb überreicht. Wir wünschen Kamerad Siegfried Spörl auch auf diesem Wege nochmals alles Gute, vorallem viel Glück und Gesundheit! Foto: ZVG Verwaltungsinspektor Friedl Markus  

Wissenstest der Feuerwehrjugend

Am 17.03.2018 fand wieder der alljährliche Wissenstest der Feuerwehrjugend statt. Bei dieser Bezirksveranstaltung müssen die Jugendlichen ihr Können bei verschiedenen Stationen unter Beweis stellen. Dazu gehören unter anderem Gerätekunde, Dienstgrade und Knoten. Alle Jugendlichen haben den Wissenstest in ihrer Kategorie erfolgreich bestanden und wir gratulieren den Kameraden Florian Kainrath, Roman Kaiser und Maximilian Böhm zu ihren erworbenen Abzeichen. Foto: ZVG Verwaltungsinspektor Friedl Markus

Gesellschaftsschnapsen

Am Freitag, dem 16.03.2018 fand im Gasthof Wöglerin  das schon zur Tradition gewordene Gesellschaftsschnapsen der FF Sulz statt. Unter all den Teilnehmern konnte Hochgerner Josef gefolgt von Huber Roland und Hirschböck Josef den Sieg des Turnieres für sich entscheiden. Die Plätze 3-16 durften nach der Reihenfolge ihrer Platzierung einen Sachpreis auswählen. Fotos: ZVG Verwaltungsinspektor Friedl Markus

Erprobung der Feuerwehrjugend

Am 27.01.2018 fand die Erprobung unserer Feuerwehrjugend statt. Hier müssen die Jugendlichen ihr Können, das sie bei der Feuerwehr erlernen, unter Beweis stellen. Es gibt insgesamt 3 Erprobungen, die im Laufe der Zeit bei der Feuerwehrjugend erreicht werden können und die Anforderungen von der 1. bis zur 3. Erprobung höher werden. Es gab 4 Stationen, die die Jugendlichen absolvieren mussten. Zuerst kam der schriftliche Teil, in dem allgemeine Fragen zu Knoten und Geräte in der Feuerwehr gestellt wurden. Danach wurden die Burschen und Mädchen auf die praktischen Stationen aufgeteilt, wo sie verschiedene Geräte, Knoten und Erste Hilfe Maßnahmen vorzeigen mussten. So konnten unsere Jugendmitglieder Roman Kaiser und Florian Bozana die 1. Erprobung erfolgreich absolvieren und Florian Kainrath, Johann Heindl und Lena Pinther die 2. Erprobung erfolgreich abschließen. Text: SB Röger Cornelia, Fotos: VI Markus Friedl

Mitgliederversammlung im Gasthof Wöglerin.

Entsprechend der Bestimmungen muss einmal im Jahr eine Hauptversammlung abgehalten werden, somit wurde am Samstag dem 20. Jänner 2018 um 18:00 Uhr, die 133. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Sulz, im Gasthof Wöglerin durch Kommandant VI Markus Friedl eröffnet. Neben den 40 anwesenden Mitgliedern aus der Aktiv- und Reservemannschaft konnten zahlreiche Ehrengäste u.a. Bgm. Michael Krischke, GR Karin Höß, GR Karl Drexler, GR Jürgen Alt, GR Siegfried Mathauser sowie Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Ing. Richard Feischl, Unterabschnitts­feuerwehrkommandant HBI Robert Haindl, Ehrenmitglied Mirko Bernhard begrüßt werden. Nach einer Gedenkminute an unsere verstorbenen Kameraden berichtete Verwalter Roman Stelzer über die finanzielle Lage der Freiwilligen Feuerwehr Sulz. Im Anschluss an dem Bericht des Verwalters stellten die Kassaprüfer OBM Herbert Embacher und HFM Michael Machacek den Antrag auf Entlastung des Kassiers, welcher auch Einstimmig angenommen wurde. Der weitere Tätigkeitsbericht der einzelnen Sachgebiete wurde von Kommandantstellvertreter BI Michael Pieler in einem Multimediavortrag vorgetragen.   Beförderungen Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann Michael Nirschl Julia Mühlgrabner Oberbrandmeister zum Hauptbrandmeister: Herbert Embacher Ernennungen SB Conny Röger, Jugendbetreuer SB Claudia Kallinger, Feuerwehrmedizinischer Dienst Ehrungen 25 Jahre aktiver Feuerwehrdienst LM Ferdinand Schöny OLM Gustav Herwig 60 Jahre aktiver Feuerwehrdienst LM Sulzer Johann 70 Jahre aktiver Feuerwehrdienst EV Johann Fasching   Für seine stätige Hilfe in unserem …

Jahresrückblick 2017

Mit dem Ende des Jahres 2017 neigt sich auch für die Feuerwehr Sulz ein einsatzreiches Jahr dem Ende zu. So wurden im abgelaufenen Jahr 95 Einsätze durchgeführt, welche sich in folgende Bereiche aufteilten: 3 Brandeinsätze 9 Brandsicherheitswachen 82 technische Einsätze 1 Fehlausrückung 693 eingesetzte Mitglieder 526 Einsatzstunden Neben Einsätzen und Übungen gehören auch viele andere Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes. Dazu zählen z.B.: Reinigungs- und Wartungsarbeiten im Feuerwehrhaus, der Einsatzgeräte und der Fahrzeuge; Tätigkeiten zur Mittelbeschaffung wie das Veranstalten unseres Feuerwehrfestes oder des Punschstandes; Unterstützung der Gemeinde beim Maibaumaufstellen, diverse Dienstbesprechungen, Kirchgänge und vieles, vieles mehr. Im Jahr 2017 wurden 259 Tätigkeiten mit 4942 Stunden und  1292 eingesetzten Mitglieder durchgeführt.

Punschstand

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Feuerwehr Sulz den bereits zur Tradition gewordenen Punschstand beim Feuerwehrhaus, wie schon in den letzten Jahren wurde der Punschstand wieder sehr gut besucht. Die Kameraden bedanken sich recht herzlich für die vielen Geldspenden, welche zu 100% für die Ausbildung und Ausrüstung der Feuerwehrjugend verwendet werden. Ein besonderer Dank für die Werbung über unserem Punschstand geht auch an die Veranstalter des Sulzer Advent. Die Feuerwehr Sulz im Wienerwald wünscht Ihnen gesegnete Feiertage!