Vermutlicher Scheunenbrand 11.07.2013

Vermutlich aufgrund der starken Blitzeinschläge in Grub, kam es zu einer Alarmierung  der Stufe Brand 3 (Scheunenbrand) auf der Gruber Höhe. Deshalb wurde laut Alarmplan auch die Feuerwehr Sulz alarmiert. Von der Feuerwehr Grub wurde mit unser Unterstützung sämtliche infrage kommenden Objekte untersucht und es konnte zum Glück kein Brand festgestellt werden.   Die Feuerwehr Sulz war mit 3 Fahrzeugen und 17 Mann im Einsatz.

Fahrzeugbergung 16.06.2013

Datum:16.06.2013Uhrzeit: 03:15 Uhr bis 05:10Uhr Fahrzeuge: RLF-A Mannschaft: 8 Mann, FF Breitenfurt SRF: 2 Mann   Die Feuerwehr Sulz im Wienerwald wurde am 16.06.2013 um 03:15 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach Überschlag auf die LH 128 Richtung Hochrotherd alarmiert. Ein Lenker kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich dabei mehrmals und blieb in der Wiese am Dach liegen. Zum Glück blieb der Fahrer bei dem Unfall unverletzt. Aufgrund der Lage des PKW´s entschied sich Einsatzleiter BI Markus Friedl die Feuerwehr Breitenfurt mit dem SRF über die BAZ Mödling nachalarmieren zu lassen. Der PKW wurde dann mittels Kran aufgestellt und zurück auf die Straße gehoben und unter Verwendung der  Abschleppachse vom Unfallort verbracht und gesichert abgestellt.

Sturmschaden 03.06.2013

Datum:03.06.2013Uhrzeit: 12:29 Uhr bis 13:31Uhr Fahrzeuge: RLF-A Mannschaft: 9 Mann     Um 12:29 Uhr wurden wir von einem Autofahrer über die BAZ Mödling zu einem Sturmschaden auf die LH 127 gerufen. Vermutlich durch die starken Regenfälle und den anhaltenden Wind in den letzten Tagen stürzte ein Baum auf die Straße und blockierte diese im Bereich der 20 km Marke. Unter Einsatz einer Motorkettensäge konnte der Baum rasch von der Straße entfernt werden. Die Straße war nach 60 min für den Verkehr wieder frei befahrbar.  

Fahrzeugbergung 02.06.2013

Datum:02.06.2013Uhrzeit: 22:46 Uhr bis 23:28Uhr Fahrzeuge: RLF-A, LF-A  Mannschaft: 12 Mann     Um 22:46 wurden wir von einer Polizeistreife über die BAZ Mödling zu einer Fahrzeugbergung in die Stangau (L128, km 7,30) gerufen. Aus unbekannter Ursache rutschte ein Fahrzeug, in der Stangau in den Graben und konnte sich nicht selbstständig aus dieser misslichen Lage befreien. Mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges wurde der PKW geborgen.        

Baum auf Straße 31.03.2013

Datum:31.03.2013Uhrzeit: 08:08 Uhr bis 08:45Uhr Fahrzeuge: RLF-A Mannschaft: 9 Mann   Kurz nach 8:00 Uhr wurde die Feuerwehr Sulz zu einem umgestürzten Baum auf die L127 Richtung Kaltenleutgeben gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort war bereits eine Polizeistreife vor Ort. Aufgrund des starken Schneefalles in der Nacht auf Ostersonntag stürzte ein Baum unter der Schneelast auf die Straße. Unter Einsatz einer Motorkettensäge konnte der Baum rasch von der Straße entfernt werden. Die Straße war nach 30 min für den Verkehr wieder frei befahrbar. Weitere Bilder gibt es hier    

Verkehrsunfall mit eingekl. Person 05.03.2013

Datum:05.03.2013Uhrzeit: 09:57 Uhr bis 11.53 Uhr Fahrzeuge & Mannschaft: RLF-A, LF-A, MTF, FF Sittendorf Bericht der Pressestelle des Bezirksfeuerwehrkommandos Mödling Bei frühlingshaften Verhältnissen ereignete sich am 05. März 2013 ein schwerer Verkehrsunfall auf der Hauptstraße im Gemeindegebiet von Sulz. Eine 23 jährige Lenkerin verlor aus bislang ungeklärten Umständen die Herrschaft über ihren VW Golf und prallte mit voller Wucht mit einem kommenden Traktor zusammen.  Der Aufprall war so heftig, dass die Vorderachse des Traktors ausgerissen wurde. Vorbeifahrende Passanten blieben vorbildhaft stehen und leisteten sofort Erste Hilfe. Die Bezirksalarmzentrale alarmierte um 9 Uhr 57 die Freiwilligen Feuerwehren Sulz und Sittendorf zur Menschenrettung.   Während der Anfahrt der Einsatzkräfte konnten die Passanten an der Unglücksstelle weitere Maßnahmen setzen und die Fahrzeuglenkerin aus ihrem PKW befreien.   Der 48jährige Traktorlenker konnte sich aus eigener Kraft aus seinem Traktor befreien. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde sofort ein Brandschutz aufgebaut und die Fahrbahn für den nachkommenden Verkehr gesichert. Beim Eintreffen der Rettung und des Notarztes wurden die Frau und der 48jährige Lenker des Traktors den Rettungskräften übergeben und ins Krankenhaus gebracht.Nach abgeschlossener Unfallaufnahme durch die Polizei konnte mit der Bergung der Fahrzeuge begonnen werden. Der rote VW Golf konnte mittels Abschleppachse geborgen und gesichert abgestellt werden. …

Öltreiben im Mödlingbach 14.02.2013

Datum:14.02.2013Uhrzeit: 14:28 Uhr bis19:10 Uhr Fahrzeuge & Mannschaft: RLF-A, LF-A,Last,MTF 20 Mann     Von einem aufmerksamen Anrainer wurde die FF Sulz im Wienerwald über die BAZ Mödling zu einem Öltreiben am Mödlingbach gerufen. Nach einer kurzen Erkundung über den Verlauf der Ölspur durch den Einsatzleiter V Pieler Michael wurden im Bach Ölsperren errichtet, um ein Weiterfließen zu verhindern.   Mittels Ölbindemittel wurde das Öl bei den Sperren gebunden und in Fässer gesammelt.   Als der Verursacher ermittelt werden konnte, stellte sich heraus, dass dieser kurz vor der Alarmierung eine Installationsfirma bei sich hatte, welche einen Wassereintritt in seinem Heizöltank mittels Pumpe abgepumpt hatte. Das Wasser wurde in einem Regenwasserkanal vor der Haustüre geleitet, durch diesen gelangte es in das Bachbett.   Der Regenwasserkanal wurde mit Wasser, welchem das Spezialmittel Bioversal zugemischt wurde durchgespült.        Zu den Bildern geht es hier

Auspumparbeiten 30.01.2013

Datum:30.01.2013Uhrzeit: 10:40 Uhr bis 12:20 Uhr Fahrzeuge & Mannschaft: RLF-A, LF-A, 10 Mann Aufgrund des anhaltenden Regens und der Schneeschmelze kam es auf der Hauptstraße zu einem Wassereintritt in eine Garage. Von der FF Sulz wurde die betroffene Garage mittels Schmutzwasserpumpe leergepumpt und grob gereinigt.

Fahrzeugbergung 28.01.2013

Datum:28.01.2013Uhrzeit: 09:25 Uhr bis 10:20 Uhr Fahrzeuge & Mannschaft: RLF-A, LF-A, 10 Mann   In Sulz/Hauptstrasse war ein PKW-Fahrer (vermutlich aufgrund der Schneelage) in einer Hauszufahrt mit dem PKW gegen eine Stützmauer gerutscht und steckengeblieben.

Fahrzeugbergung 17.01.2013

Datum:17.01.2013Uhrzeit:23:28Uhr bis 00:30 Uhr Fahrzeuge & Mannschaft: RLF-A, LF-A, 9 Mann   Um 23:28 Uhr wurden die Kameraden der FF Sulz im Wienerwald zu einer Fahrzeugbergung auf die Linke Wöglerin alarmiert. Ein PKW kam  von der Fahrbahn ab und blieb in einem Graben hängen. Die freiwilligen Helfer waren nach kurzer Zeit zur Stelle und zogen das Fahrzeug mittels Seilwinde zurück auf die Fahrbahn.