Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Die Bezirksalarmzentrale Mödling alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Sulz am 11.03.2022 um 13:50 Uhr zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Sittendorf bei einer Menschenrettung nach einem Verkehrsunfall. Am Einsatzort angekommen, stellte sich heraus, dass beide Personen unverletzt in ihrem Fahrzeug saßen und aufgrund der Lage des Fahrzeuges die Fahrzeugtüre nicht öffnen konnten. Die beiden Innsassen wurden bereits durch einen First Responder unterstützt. Durch die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Sulz wurde Zeitgleich die Fahrbahn abgesichert und der Kontakt zu den Verunfallten aufgebaut. Im Zuge der Abarbeitung des Einsatzes wurde entschieden die beiden Insassen zu ihrer eigenen Sicherheit im Fahrzeug zu belassen und auf den Rettungsdienst zu warten. Dieser stellte ebenfalls fest, dass beide Unfallopfer zum Glück keine Verletzungen aufwiesen. Die Fahrzeugbergung wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Sittendorf Mithilfe des Schwerenrüstfahrzeuges durchgeführt.

Brandeinsatz

Die Bezirksalarmzentrale Mödling alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Sulz am 11.03.2022 um 01:57 Uhr zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Grub bei einem Heuhaufenbrand in Buchelbach. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Grub stellten eine Angriffsleitung her und führten erste Löschmaßnahmen durch. Die zur Unterstützung angeforderten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Sulz wurden durch die Einsatzleitung Grub mit dem Aufbau einer Zubringerleitung beauftragt. Zeitgleich wurde eine weitere Löschleitung in Stellung gebracht und mit der Brandbekämpfung unter Atemschutz begonnen. Um den Brand schneller ablöschen zu können wurde der Heuhaufen zerlegt und die darunter befindlichen Glutnester abgelöscht. Mittels Wärmebildkamera wurde der Brandort nach weiteren Glutnester abgesucht und diese gezielt abgelöscht. Nach rund 3 Stunden konnte durch die Einsatzleitung der Feuerwehr Grub Brandaus gegeben werden und alle eingesetzten Mitglieder wieder in ihre Feuerwehrhäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. Die Freiwillige Feuerwehr Sulz stand mit 15 Mitglieder und 3 Fahrzeugen im Einsatz. Weiter Infos https://www.facebook.com/FFGrub/

Technische Hilfeleistung

Am 09.02.2022 wurde die Feuerwehr Sulz um 06:14 Uhr über die Bezirksalarmzentrale Mödling zu einer technischen Hilfeleistung gerufen. Aus unbekannter Ursache hatte sich bei einem Strommasten auf der Rechten Wöglerin einer der beiden Sicherungsbolzen gelöst, worauf dieser in eine Schräglage kam und zum Umstürzen drohte. Da der untere Sicherungsbolzen noch in Takt war, wurde der Mast wieder soweit aufgerichtet, dass der obere Bolzen eingebracht werden konnte.   Danach konnten die Schrauben der beiden Sicherungsbolzen wieder neu angezogen werden.

Fahrzeugbergung

Am 20.01.2022 wurde die Freiwillige Feuerwehr Sulz um 17:51 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in die Gruberau gerufen. Auf Grund der winterlichen Fahrverhältnisse kam ein Fahrzeuglenker mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und rutschte seitlich in den Graben. Nach der Absicherung der Unfallstelle konnte der PKW mittels Seilwinde zurück auf die Straße gezogen werden und dem Lenker übergeben werden.