Fahrzeugbergung 30.05.2015

Datum: 30.05.2015 Uhrzeit: 17:08- 17:45 Uhr Fahrzeuge: RLF-A, LF-A, Bus Mannschaft:  16 Mann Kurz vor Beginn des 30. Sulzer Zeltfestes  wurden die Kameraden der FF Sulz im Wienerwald zu einer Fahrzeugbergung auf die Rechte Wöglerin (LH129, Richtung Hochrotherd) gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein PKW mit einem Motorrad  zusammen gestoßen war.   Von der Feuerwehr wurden die auslaufenden Betriebsmittel gebunden und die Fahrzeuge gesichert am Straßenrand abgestellt. Text und Fotos: OLM Matthias Vockathaler

Fahrzeugbergung 22.05.2015

Datum: 22.05.2015 Uhrzeit: 17:55- 18:35Uhr Fahrzeuge: RLF-A, Last Mannschaft: 7 Mann Um 17:55Uhr wurden die Kameraden der FF Sulz im Wienerwald zu einer Fahrzeugbergung auf die Rechte Wöglerin (LH129, Richtung Hochrotherd) gerufen. Ein PKW kam  von der Fahrbahn ab und blieb in einem Graben liegen. Der PKW konnte mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges geborgen werden. Text und Fotos: OLM Matthias Vockathaler

In Tiefer Trauer

  In tiefer Betroffenheit geben wir Nachricht vom Ableben unseres Kameraden Löschmeister Johann Embacher sen.   Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie.   Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sulz

Maibaumaufstellen

Am 1. Mai fand in Sulz das bereits zur Tradition gewordene Maibaumaufstellen der Gemeinde Wienerwald statt. Wie gewohnt wurde der Maibaum von den Kameraden der Feuerwehr Sulz um 08:45 Uhr zum Gasthof Wöglerin gebracht, wo er zuerst traditionell geschmückt wurde. Der Start erfolgte pünktlich um 09:45 Uhr in Richtung Stangau, dort angekommen wurde ein kurzer Zwischenstopp eingelegt. Danach ging es weiter in Richtung Sulz, wo der Maibaum beim Reitstall St. Lukas von der Musikkapelle und den Gemeindebürgern begrüßt wurde. Nach einer kurzen Verköstigung begab sich der Maibaumzug weiter in Richtung Feuerwehrhaus Sulz und wurde dort von vielen Gästen empfangen. Danach wurde der Baum nach alter Tradition händisch von den Kameraden der Feuerwehr Sulz aufgestellt. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgte in gewohnter Weise “Gasthof Wöglerin”   Text und Fotos : OLM Vockathaler Matthias

Alles Gute zum Geburtstag

Alt-Kommandanten EOBI Johann Embacher, feierte am 21.04.2015 seinen 60. Geburtstag  im Feuerwehrhaus Sulz. Zu den Gratulanten zählten neben den Kameraden der FF Sulz  auch Bürgermeister Michael Krischke und Alt-Vizebürgermeister Mirko Bernhard. Auf diesem Wege von uns nochmals alles Gute zum Geburtstag.   Text und Foto: OLM Matthias Vockathaler

Monatsübung April

Im Rahmen der monatlichen Ausbildungseinheiten fand am 07.04.2015 die Schulung “Der  richtiger Umgang mit der Motorkettensäge” statt. Zu Beginn der Übung erklärte OBM Herbert Embacher die richtige Wartung der Sägen und den sicheren Umgang mit ihnen. Ebenfalls wurde in der Theorie die Vorgehensweise über das richtige Fällen eines Baumes gesprochen. Nach diesem kurzen Theorieteil hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit sich im praktischen Teil der Übung mit dem richtigen Umgang der Motorkettensäge vertraut zu machen. Text und Fotos: OLM Matthias Vockathaler

Sturmschaden 04.04.2015

Datum: 04.04.2015 Uhrzeit: 11:33- 12:10 Uhr Fahrzeuge: RLF-A Mannschaft: 8 Mann   Am 04.04.2015 wurde die Feuerwehr Sulz zu einem Sturmschaden in die Florianigasse gerufen. Durch den Sturm der letzten Tage drohte ein Baum auf ein naheliegendes Gartenhaus zu stürzen.   Da sich bei der Erkundung des Einsatzortes herausstellte, das bereits durch den Grundstücksbesitzer eine Sicherung erfolgt war und für das angrenzende Gebäude keine direkte Gefahr mehr bestand, wurde der Baum von uns mittels Arbeitsleinen soweit wie möglich weggezogen und anschließend mit der Kettensäge gefällt. Fotos: VM David Fandl, Text OLM Matthias Vockathaler

Ausbildung Formalexerzieren

Formalexerzieren war das Thema beim wöchentlichen Treffen am 24.03.2015. Grundvoraussetzung für das Formalexerzieren ist das richtige Auftreten als Gruppe in der Öffentlichkeit. Der  Übungsleiters BM Günter Kainrath erklärte jedes einzelne Kommando vor seiner Durchführung, danach mussten dieses gleich umgesetzt werden.   Der Abschluss der Übung erfolgte nach einem kurzem Marsch, wie er z.B. bei dem Umzug zu Fronleichnam durchgeführt wird.   Foto: OBI Markus Friedl, Text:OLM Matthias Vockathaler

Atemschutzübung in Sulz

  Am 19.03.2015 fand eine Übung aller Atemschutzgeräteträger der 4 Feuerwehren unserer Gemeinde statt. Geübt wurde im neuen Gemeindeamt und in der Kirche in Sulz. In 3 Stationen wurden der Umgang mit der Ausrüstung und auch die richtige Vorgehensweise in verschiedenen Situationen gelehrt und trainiert. Bei einer Station musste eine Schlauchleitung über die engen Stiegen des Kirchturms nach oben gelegt werden. Einige Tipps und Tricks um schnell und sicher im Innenangriff vorgehen zu können wurden hier an die Trupps übermittelt und geübt. Eine weitere Station beschäftigte sich mit Suchtechniken und Personenrettung. Wie sucht man einen verrauchten Raum am schnellsten nach vermissten Personen ab und wie rettet man diese dann ins Freie. In der dritten Station musste sich jeder vom Balkon des Gemeindeamtes abseilen. Verschiedene Techniken um sich selbst oder eine zu rettende Person abzuseilen wurden hier gezeigt und ausprobiert.   Text: LM Markus Rasch, Fotos OLM Matthias Vockathaler

Gesellschaftsschapsen

Am Freitag, dem 20.03.2015 fand im Gasthof Wöglerin  das schon zur Tradition gewordene Gesellschaftsschnapsen der FF Sulz statt. Unter all den Teilnehmern konnte Schmied Johann  gefolgt von Paller Hermann den Sieg des Turnieres für sich entscheiden. Die Plätze 3-16 durften nach der Reihenfolge ihrer Platzierung einen Sachpreis auswählen.